Tracking

Tracking (engl. track: zurückgelegter Weg oder dessen Spuren) umfasst sämtliche Bearbeitungsschritte, die der gleichzeitigen Verfolgung von bewegten Objekten dienen. Ziel dessen ist meist das Abbilden der beobachteten tatsächlichen Bewegung zur technischen Verwendung. Der Gegensatz zu einem Track ist die Route, die eine konstruierte Strecke darstellt und aus einer Abfolge von eigenständigen Wegpunkten besteht. Ist ein Track aus einer Aufzeichnung mit einem GNSS-Empfänger wie GPS oder GLONASS entstanden, spricht man auch von Track Log. In diesem Fall enthält jede Koordinate zusätzlich ein Datum und eine Uhrzeit. Standardmäßig werden die Punkte in kurzen zeitlichen Abständen aufgezeichnet. Die Genauigkeit des Empfängers und das verwendete Aufzeichnungsintervall begrenzt die Exaktheit von aufgezeichneten Tracks. Bei der Abbildung von Tracks werden die einzelnen Punkte meist mit geraden Linien verbunden, damit die Strecke auch dann erkennbar ist, wenn die Punkte weit auseinanderliegen. Gespeichert werden können Tracks in zahlreichen unterschiedlichen Datenformaten. Die Verwendung der Tracks kann für den privaten, aber auch für den professionellen Gebrauch eingesetzt werden. Die Auswertungen der getrackten Koordinaten enthalten neben der zurückgelegten Strecke unter anderem auch das Geschwindigkeitsprofil.

Start typing and press Enter to search