Erfolgreiche Unternehmer setzen auf TrackPilot und treten damit den stark steigenden Kostenbelastungen entgegen, mit denen Transportunternehmer in den letzten Jahren zu kämpfen haben: Der Einsatz der satellitengestützten Ortung kosten pro Tag weniger als ein einzelner gefahrener Kilometer.

Das enorme Einsparpotenzial ergibt sich durch:

  • Effektivere Disposition und bessere Fahrzeugauslastung
  • Weniger Kilometer durch optimale Touren und weniger Umwege
  • Schnellere und kostengünstigere Kommunikation
  • Zuverlässige Reports über Geschwindigkeiten, Fahr- und Standzeiten

Die folgenden TrackPilot Praxiserfahrungen stellen typische Einsatzszenarien und praktische Anwendungsfälle vor.

Mit der Entscheidung für die TrackPilot LKW Ortung können auch Sie eine wichtige Entscheidung für den langfristigen Erfolg Ihres Unternehmens treffen. Kontaktieren Sie uns deshalb am besten noch heute. Im persönlichen Gespräch mit unseren Fachberatern erfahren Sie, was Sie tun müssen, um Ihre LKW zu orten, damit auch Ihr Unternehmen von modernster GPS-Technik profitieren kann.

Wichtig für Unternehmer: Die Fahrzeugtelematik ist eine fahrzeugbezogene Maßnahme der Kategorie „Fahrerassistenzsystem“ und damit im Rahmen des De-minimis Programms förderfähig. Sowohl die Hardware (GPS Sender) als auch die Software (z. B. TrackPilot Online Portal) für den Disponentenarbeitsplatz werden als geeignete Mittel zur Effizienzsteigerung anerkannt. Nach den De minimis Förderrichtlinien sind auch die laufenden Nutzungsgebühren für die Inanspruchnahme von Telematiklösungen grundsätzlich förderfähig. Voraussetzung für die Förderung ist u. a., dass die Verträge im Bewilligungszeitraum abgeschlossen und die förderfähige Maßnahme durchgeführt wurde.

TimoCom Frachtenbörse: TrackPilot Ortung für LKW integriert!

Transport & Logistik – LKW Ortung
Transport & Logistik – LKW Ortung
Abbildung TimoCom eMap®

Viele Transportdienstleiter und Fuhrunternehmen nutzen Vergabeplattformen, um die Auslastung ihrer Fahrzeuge zu optimieren. Truck&Cargo® von TimoCom ist Marktführer unter den Laderaum- und Frachtenbörsen in Europa. Gemeinsam haben TimoCom und PLT nun eine Schnittstelle entwickelt. Für Unternehmen, die sowohl TrackPilot als auch TimoCom nutzen, entsteht dadurch ein einzigartiger Mehrwert: Die Echtzeit-GPS-Daten aus dem TrackPilot GPS Ortungssystem können jetzt auch für die Laderaumvermittlung genutzt werden, im neuen eMap®-Modul von TimoCom. Hier können Disponenten via LKW Ortung die Standortinformationen einzelner oder mehrerer Fahrzeuge freigeben. Diese Freigaben können auf ausgewählte Geschäftspartner und auch zeitlich begrenzt werden. Der Zugriff auf die Standortinformationen sorgt für mehr Vertrauen zwischen Auftragnehmer und Auftraggeber und verkürzt den Informationsweg bei der Vergabe von Laderaum oder Aufträgen.

Haben Sie Interesse an einem kostenlosen Test? Dann senden Sie uns eine kurze E-Mail oder verwenden das Kontaktformular auf dieser Seite.

König-Trans Int. Spedition GmbH – Internationale Transporte

koenig_trans
  • "Täglich werden durch die lückenlose LKW-Ortung unzählige Telefonate zwischen Fahrern, Disponenten und Kunden gespart."

    Jelena Schmidt | Dispositionsleitung | Frankfurt/ Oder www.koenig-trans-ffo.de

Steingräber Gruppe – LKW Ortung in der Entsorgungslogistik

steingraeber
  • "Die Ortung der Fahrzeuge ist zu einem wichtigen Teil des Tagesgeschäftes geworden und nicht mehr wegzudenken."

    Ingo Steingräber | Inhaber | Berlin www.steingraeber-gruppe.de

Kontakt zu uns

Newsletter Anmeldung

Immer auf dem Laufenden, immer als erster informiert. Jetzt anmelden.

Start typing and press Enter to search