GPS Überwachung

GPS Überwachung von PLT – mehr Sicherheit, Effizienz und Kontrolle für Unternehmen und Privatleute

Mit der effizienten, skalierbaren und kompromisslosen GPS Überwachung von PLT sind viele Anwendungsszenarien möglich: Von Flottenmanagement, Fahrzeugortung, Personenortung, über Einsatzplanung bis hin zur Mitarbeiterüberwachung und Zeiterfassung. Die GPS-Ortung als Bestandteil der Telematik gibt Ihnen als Unternehmen oder Privatperson die Möglichkeit die exakte Position und Geschwindigkeit eines überwachten Objekts zu ermitteln.  Durch diese permanent abrufbaren Daten können Sie und Ihre Mitarbeiter sich auf ihre Kernaufgaben fokussieren. Telefonate oder Funkverkehr über Standorte und Ankunftszeiten gehören damit der Vergangenheit ein. Das werden auch Ihre Kunden bald zu schätzen wissen, denn diese profitieren von höherer Transparenz und einem verbesserten Kundenservice.

Autovermietungen, Taxiunternehmen und Speditionen sind nur einige der Branchen, für die GPS Ortungssysteme zur Überwachung ideal geeignet sind. Die Größe des Betriebs spielt dabei keine Rolle, auch kleine Firmen mit überschaubarem Fuhrpark können sich die Vorteile der Kostenreduzierung und Prozessoptimierung zu Nutze machen. Ein weiteres Pro-Argument für die GPS Überwachung von PLT, im Vergleich zu rein Mobilfunk-basierten Systemen (GSM-Ortung), ist die hundertprozentige Netzabdeckung. So wurde das GPS-Ortungssystem TrackPilot von PLT bereits mehrfach ausgezeichnet und gehört zu den innovativsten GPS-Lösungen im Bereich Fahrzeugortung und Tourenplanung in Deutschland. Sprechen Sie uns an, damit wir Ihnen ein individuelles Angebot erstellen können. PLT ist auch in den Geschäftsfeldern Logistikberatung und strategische Tourenoptimierung gut aufgestellt. Erhöhen Sie mit uns die Effizienz Ihrer Flotte und senken Sie Ihre Logistikkosten. Sie können sich sicher sein, dass die anfänglichen Investitionskosten sich durch die Zeit- und Kostenersparnis schnell wieder amortisiert haben.

Die Technik hinter der GPS Überwachung – Funktionsweise der GPS Sender

Die Technik hinter der GPS Überwachung basiert auf GPS Sendern, auch Tracker genannt. Diese Sender können fest im Fahrzeug montiert werden oder, sofern das nicht möglich ist, flexibel über ein Kfz-Ladekabel und eine Halterung an der Windschutzscheibe installiert werden. Bei einer Personenortung kommt ein kleiner, stromsparender Sender (so groß wie eine Streichholzschachtel) zum Einsatz. Die installierten Tracker können ein GPS-Satellitensignal zur permanenten Positionsbestimmung empfangen. Diese Positionsdaten werden in Echtzeit über das Mobilfunknetz (GSM) an das PLT Rechenzentrum gesendet.

Sie als Kunde benötigen nun nur noch eine Internetverbindung um über Ihren PC, Smartphone oder Tablet in Echtzeit auf die Daten zugreifen zu können.

Volle Kontrolle mit GPS Überwachung – aber bitte mit Ankündigung und Einwilligung

Mit der GPS-Überwachung von PLT bekommen Sie als Privat- oder Geschäftskunde die volle Kontrolle über Personen und Objekte. Doch sollten Sie sich bewusst sein, dass im Falle einer Personenüberwachung eine unangekündigte GPS-Überwachung ohne explizite Einwilligung der überwachten Person strafbar ist. So hat der Bundesgerichtshof in einem Grundsatzurteil aus dem Jahre 2013 festgelegt, dass die Überwachung von Personen mittels an Fahrzeug angebrachten GPS-Empfängern grundsätzlich strafbar ist – wenn die betroffene Person nicht ihre ausdrückliche Einwilligung gibt. Von einer unbegründeten Dauerüberwachung raten wir ebenfalls ab.

Das Gesetz zum Beschäftigtendatenschutz (§ 32g BDSG->Ortungssysteme) sieht eine Erhebung von Mitarbeiterdaten nur während der Arbeit- und Bereitschaftszeiten, zur Zwecken der Sicherheit und der Einsatzkoordination, vor. In jedem Fall sollten Sie das Thema GPS Überwachung mit Ihrem internen, bei kleineren Betrieben meist externen, Datenschutzbeauftragten besprechen.

Fahrzeugortung durch GPS Überwachung – für welche Branchen/Unternehmen Ortungssysteme sinnvoll sein können

In erster Linie ist der Einsatz von GPS Überwachung für alle Unternehmen sinnvoll, die einen Fuhrpark zur Erbringung von Transport- oder Servicedienstleistungen einsetzen. Unsere Anwender kommen aus den unterschiedlichsten Branchen:

  • Transport- und Logistikunternehmen
  • Auslieferung, Kurier, Handel
  • Presse- und Druckdistribution
  • Service, Wartung und Sicherheit
  • Handwerks- und Installationsbetriebe
  • Sonstige Branchen: Bau, Personentransport, etc.

Weitere Einsatzbereiche für GPS Überwachung im gewerblichen Bereich:

  • Fahrzeugortung
  • Tourenplanung
  • Einsatzplanung
  • Flottenmanagement
  • Maschinenortung
  • Patientenortung
  • Fahrtenbuch
  • Mitarbeiterüberwachung

Einsatzbereiche für GPS Überwachung im privaten Bereich: 

  • Fahrzeugortung (Diebstahlsschutz, Prävention)
  • Tierortung (Hund, Katze, etc.)
  • Personenortung (Kinder, Schutzbefohlene, etc.)

Start typing and press Enter to search