Klimaschutz durch optimale Tourenplanung

Co2-Reduzierung und Klimawandel sind in vielen Wirtschaftsbereichen derzeit die beherrschenden Themen. Auch in der Transport- und Logistikbranche werden Methoden zur Senkung von Co2-Ausstoß und umweltverträglichem Fahrzeugeinsatz stark diskutiert
Der Berliner Anbieter von Telematiksystemen und Optimierungssoftware erweitert seine Produkt-palette um ein neues Ortungsmodul
Berlin, im Oktober 2011 Mit dem neuen PLT Personal-Tracker wird ein Produkt vorgestellt, mit dem Unternehmen nicht nur die Fahrzeugflotte, sondern auch einzelne Personen orten und überwachen können. Zur Zielgruppe gehören Firmen, die zu Fuß zurückgelegte Wege oder im Außeneinsatz erbrachte Leistungen Ihrer Mitarbeiter per GPS überwachen und nachweisen wollen, zum Beispiel Servicedienstleister, Wachschutzunternehmen, Winterdienste oder Zustell-unternehmen.
Der PLT Personal-Tracker ist klein, leicht und dank robustem Design die ideale Lösung für den täglichen Arbeitseinsatz. Mit nur 35 Gramm Gewicht gehört der Personal-Tracker zu den kleinsten GSM-/ GPS-Ortungsgeräten seiner Klasse. Durch die extrem kleinen Maße lässt sich das Gerät sehr leicht tragen oder auch verstecken und passt in jede Hosentasche. Neueste hochempfindliche GPS Technologie garantiert eine exakte Ortung auch unter schwierigen Bedingungen wie z. B. in Stadtzentren zwischen Gebäuden. Mit einem intelligenten Stromsparkonzept zeigt der Tracker beachtliche Akkulaufzeiten.
Trotz des geringen Gewichts und der kompakten Bauweise vereint der Personal-Tracker GPS-Empfänger, GSM-Modem und Akku in einem Gerät. Der große interne Speicher garantiert eine unterbrechungsfreie Spurverfolgung auch für den Fall, dass das Mobilfunknetz temporär nicht erreichbar sein sollte.
Ein besonders sicherheitsrelevantes Merkmal des Personal-Trackers ist der eingebaute Alarmknopf. Wird dieser Knopf gedrückt, so werden neben der Alarmmeldung auch die aktuellen Koordinaten an die Zentrale gesendet. Diese Funktion verschafft dem Träger des Geräts zusätzliche Sicherheit und spart im Notfall wertvolle Sekunden.
Die neue Hardware fügt sich lückenlos in das bestehende Ortungssystem ein und kann gleichzeitig mit allen anderen PLT Ortungsgeräten (z. B. PLT Compact GPS-Box für Fahrzeugortung und Fuhrparküberwachung) in einem System genutzt werden. Auf der Seite bestehender Kunden, die das System um die Personenortung erweitern möchten, ist also keine Softwareanpassung erforderlich.

Start typing and press Enter to search