Digitalisierte Presse- und Brieflogistik – RPV Logistik GmbH setzt auf TrackPilot System

Der Saarbrücker Logistikdienstleister RPV und das Berliner Softwareunternehmen PLT geben Ihre Zusammenarbeit im Bereich Software und Beratung bekannt. Nach erfolgreicher Testphase Anfang 2018 wird TrackPilot ab dem 01.07.2018 zur Planung und Qualitätssicherung auf insgesamt 65 Zustelltouren eingesetzt. Ziel ist es, mobile Prozesse digital zu erfassen, Logistikkosten zu senken sowie die Lieferqualität und Kundenservice zu erhöhen.

Berlin/Saarbrücken, 09.07.2018, Die RPV Logistik GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Saarbrücker Zeitung Verlag und Druckerei GmbH. Das Logistikunternehmen ist verantwortlich für die Direktverteilung von Zeitungen, Zeitschriften und sonstigen Druckerzeugnissen sowie für die Logistik des ebenfalls zur SZ Unternehmensgruppe gehörenden Briefdienstes saarriva.

Insbesondere im Bereich der adressierten Postzustellung für Geschäfts- und Privatkunden gab es in den vergangenen Jahren große Zuwächse bei den privaten Dienstleistern. Doch auch der gestiegene Anspruch der Kunden an Service und Lieferqualität zwingt die Anbieter dazu, im Bereich der softwaregestützten Logistik zu investieren.

Vorteile auf der „letzten Meile“

Hier liefert TrackPilot aus Sicht der RPV Verantwortlichen entscheidende Vorteile. Mobile Prozesse – insbesondere auf der „letzten Meile“, also der Strecke vom Auslieferungslager bis zum Empfänger – lassen sich mit TrackPilot einfach und GPS-genau erfassen. Dadurch können die Datenströme aus verschiedenen Logistikbereichen (z. B. Zeitungsauslieferung und Briefzustellung) zusammengeführt und gesamtheitlich betrachtet werden. Es entstehen unternehmensinterne Synergieeffekte, z. B. durch eine bessere Auslastung der Auslieferfahrzeuge.  Wichtige Tourdaten (z. B. tatsächliche Fahrzeiten, durchschnittliche Standzeiten etc.) werden in Echtzeit erfasst und stehen sofort für die neue Tourenplanung oder für die Information der Endkunden zur Verfügung.

Echtzeitdaten sorgen für Arbeitserleichterung und Transparenz

Für die Tourenplaner bedeutet der Einsatz von TrackPilot in der Disposition eine enorme Vereinfachung der täglichen Tourenplanung. Denn die Optimierungs-Algorithmen des Systems arbeiten zeitgesteuert und sorgen für eine automatische Erstellung der Ausliefer- oder Zustelltouren.

Frank Klein, Geschäftsführer der RPV Logistik GmbH: „Mit TrackPilot treiben wir die Digitalisierung unserer Logistik voran. Die damit erreichte Transparenz ermöglicht uns die weitere Optimierung unserer Logistikprozesse. Wir erwarten neben einem verbesserten Kundenservice auch eine erhebliche Einsparung von Fahrkilometer und damit erheblicher Mengen CO2.“

Neben der Anwendung des TrackPilot Online-Portals, indem Touren geplant und überwacht werden, beinhaltet der zwischen RPV und der PLT GmbH geschlossenen Vertrag ebenfalls die Nutzung der mobilen App TrackPilot Go! Die Fahrer und Zusteller der RPV erhalten zukünftig alle wichtigen Tourinformationen (Fahrreigenfolge, Ablieferinformationen, Navigation etc.)  auf mobilen Endgeräte (z. B. Smartphones oder Tablets mit Android Betriebssystem). Die App empfängt Tourdaten aus der Logistikzentrale oder Dispositionen und navigiert den Anwender zielgenau von Punkt zu Punkt. Per Unterschriftserfassung, Foto und Scanfunktion werden Abliefernachweis bzw. Zustellstatus erfasst, dokumentiert und in Echtzeit über die TrackPilot Datenschnittstelle (API) an Disposition, Auftraggeber oder Empfänger zurückgemeldet.

Einsparungspotenzial durch Tourenoptimierung

Der Einsatz eines professionellen Tourenplanungssystems kann erheblich dazu beitragen, die Kosten in einem Unternehmen zu reduzieren. Ab einer Fuhrparkgröße von 10 Fahrzeugen lassen sich durchschnittlich zwischen 10 und 25 Prozent der fuhrparkbezogenen Kosten einsparen. Dem gegenüber stehen geringe Nutzungsgebühren. Statt einer hohen Anfangsinvestition fallen monatliche Nutzungsgebühren an, abhängig von der Anzahl der Touren bzw. Fahrzeuge. Dadurch ist das System bereits ab dem ersten Einsatztag rentabel.

Interessierten Unternehmen stellt PLT Testpakete, bestehend aus einem Ortungsmodul zur Fahrzeugortung sowie einem TrackPilot Zugang für 4 Wochen kostenlos zur Verfügung. Der Vertrieb ist per E-Mail an info@plt-software.de erreichbar.

Start typing and press Enter to search