Automatische Tourenplanung verkürzt die Planungszeit enorm. TrackPilot verwaltet beliebig viele alternative Rahmen-Szenarien für unterschiedliche Liefersituationen. Zu Peak-Zeiten werden deutlich mehr Fahrzeuge eingesetzt. Dafür können bereits vorab flexible Szenarien (Rahmentourenpläne) angelegt werden, auf die dann nahtlos umgeschaltet wird.

Sämtliche Unternehmen, in denen Touren geplant werden, um Kunden regelmäßig oder auftragsabhängig zu beliefern oder zu besuchen, finden in TrackPilot ein wirkungsvolles Instrument. Die automatische Rahmentourenplanung ist für alle Auslieferarten geeignet.

automatische-rahmentourenplanung-2-01

Im ersten Schritt werden sogenannte Rahmentouren erstellt. In diesen Rahmen-Szenarien sind sämtliche Kunden eines Unternehmens auf Rahmentouren aufgeteilt.

automatische-rahmentourenplanung-3-01

TrackPilot vergleicht diese Rahmentouren mit dem aktuellen Auftragsbestand und gibt fertige Touren aus.

automatische-rahmentourenplanung-4-01

Die fertigen Touren werden nun in optimierter Fahrfolge dargestellt. Sie können dann direkt an die Fahrer-MDE bzw. die mobile App TrackPilot Go! gesendet werden.

Die Arbeit in Disposition, Versand oder Kundendienst wird damit entscheidend vereinfacht. Moderne Kundenservices wie automatische Benachrichtigungen sind nun einfacher. Trotz des hohen Funktionsumfangs gelang es den PLT-Entwicklern, die klare Linie und einfache Menüführung beizubehalten. TrackPilot Anwendern steht die automatische Tourenplanung im Tarif ENTERPRISE ohne zusätzliche Gebühr zur Verfügung.

Kontakt zu uns

Newsletter Anmeldung

Immer auf dem Laufenden, immer als erster informiert. Jetzt anmelden.

Start typing and press Enter to search