Vorteile für die Verlagslogistik

Täglich neue Touren durch Beilagenverkäufe, die Berücksichtigung des Mindestlohns, ineffektive Planung durch ungenaue oder fehlende Daten oder generell steigende Logistikkosten – die Liste der Herausforderungen in der Verlagslogistik ist lang. Für langfristig gute und belastbare Ergebnisse in der Verlagsarbeit führt der Weg an speziell für die Verlagsbranche entwickelten Lösungen nicht vorbei. TrackPilot ist das maßgeschneiderte System für die Verlagslogistik und steht für:

KVG-Logo_web

Strategische Weichenstellungen

  • Operative Tourenoptimierung anhand detaillierter Daten statt iterativer Tourenplanung nach dem Prinzip „trial and error“.
  • Das Zusammenwachsen künftiger Flottenaufgaben – z.B. Postabholer oder Zusatzgeschäfte – wird signifikant vereinfacht
  • Schneller Datenfluss über die Schnittstelle im WWS/ERP/CRM-System

Transparenz und Effizienz

  • Direkten Zugang zu Tourendaten für die Planung auch weit entfernter Touren
  • Automatische Berichte gemäß den Anforderungen des Mindestlohngesetzes
  • Zustellorganisationen werden automatisch informiert, wenn Fahrzeuge die Druckereien tatsächlich verlassen

Sinkende Kosten

  • Eine Logistik, die nachweislich an der Auslastungsgrenze fährt
  • Verlässliche Angaben zu Zusatzkosten durch Beilagenverkäufe bei der Zustellung
  • Wartegeldforderungen können präzise geprüft und bewertet werden
SZ_LOGISTIK_2013
  • Die Auswertung von PLT hat uns in unserer Tourenplanung
    weitergeholfen und bestätigt.

    Hans-Jürgen Veldboer | Leitung Logistik | München www.sueddeutsche-logistik.de/

Der PLT-Tourenmonitor

Die Erstellung und Optimierung von Szenarien oder Rahmentourplänen wird mit TrackPilot erheblich vereinfacht. Denn über die Anbindung an ihr Warenwirtschaftssystem werden Gewichte, Mengen, Volumen oder andere Zusatzinformationen direkt aus den Aufträgen übernommen und fließen automatisch in die tägliche Erstellung der Standardtouren ein. Sie wollen Änderungen per Hand vornehmen? Tun Sie es für die geplante Tour oder tourübergreifend einfach per Drag & Drop. Erstellte Touren werden komplett an die Fahrzeuge versandt – so können ganz unkompliziert auch fremde Touren gefahren werden.

Mit dem Tourenmonitor haben Sie alle Fahrzeuge mit allen relevanten Details jederzeit im Blick. Jede Abladestelle, jeder Briefkasten auch ohne feste Adresse erhält eine automatische Geocodierung. Durch den praktischen Soll/Ist-Vergleich wissen Sie über Verspätungen oder andere Probleme bei der Auslieferung sofort Bescheid: Stimmt die geplante mit der gefahrenen Route überein? Ist die Tour in der vorgegebenen Reihenfolge gefahren worden? Wieviele Kilometer wurden tatsächlich gefahren? Egal welche Herausforderung Sie meistern müssen: Durch automatische E-Mails oder Pop-Ups sind Sie vor Überraschungen sicher.

PPT.Route.01
Echtzeit-Monitoring aller TourenAutomatisierter Soll/Ist-Tourenabgleich mit Verspätungsalarmen
  • Die praxisorientierten Lösungen der PLT helfen meinen Verlags- und Briefdienstkunden erheblich. Sie führen in der einfachen praktischen Anwendung zu Transparenz und Kosteneinsparungen im Logistikprozess.

    Markus Bohl www.markus-bohl.net
Markus.Bohl.Logo

Ihre Lösung für die Zeitungszustellung

Für jede Tour steht eine detaillierte Auswertung aller Ablieferungen und Abholungen sowie die genaue Standzeit zur Verfügung. Unternehmen können von den detaillierten automatischen Fahrtenbüchern profitieren, die den Aufzeichnungspflichten gemäß Mindestlohngesetz genügen. Gleichzeitig werden Zusteller und Zustellerportale automatisch über die Pünktlichkeit der Fahrzeuge informiert. So können Wartegeldforderungen präzise geprüft werden.

Durch die Fülle der erhobenen Daten stehen jederzeit aktuelle Informationen für die Unternehmensführung oder neue Ausschreibungen zur Verfügung.

Zudem können durch die Vergabe eingeschränkter Zugangsrechte für Mitarbeiter auch andere Abteilungen an anderen Orten sowie Subunternhemer von dem System profitieren. In manchen Fällen können Unternehmen auf Planungssoftware komplett verzichten und sich teure Updatekosten einfach sparen.

  • „Der Tourenmonitor liefert uns ohne Mühe täglich alle Daten, die wir bei der Verlagsauslieferung zur weiteren Optimierung benötigen. Von der Abfahrt bei der Druckerei bis zu den Abladestellen. Bequem senden die Fahrzeuge automatisch die Informationen über Verspätungen oder Zielerreichung an unsere Zusteller.

    Mike Vette | Geschäftsführer | Bielefeld nwlogistik.de
Verlagslogistik: Neue Westfälische Logistik GmbH & CO. KG
Ausgezeichnet.org